Neuigkeiten


Hier werden regelmäßig alle Neuigkeiten, aktuelle Bilder und Beiträge rund um den Schulalltag der Grundschule "An der Klosterwuhne" veröffentlicht.


13.11.2019 - Klasse 2d

Klasse 2d im "Phaeno" Wolfsburg- es war phaenomenal!


04.11.2019 - WICHTIGE INFORMATION

Liebe Familien,

wie auf der Gesamtkonferenz beschlossen, ist Montag, der 25.11.2019  unser diesjäriger freibeweglicher Ferientag!

An diesem Tag ist schulfrei, der Hort hat von 06.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet!

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung


29.10.2019 – Herbststaffel

 

Schon zum neunten Mal trafen sich die Grundschulen „Am Kannenstieg“, „Kritzmannstraße“ und „An der Klosterwuhne“ zur traditionellen Herbststaffel in unserer Turnhalle.

In drei Staffelwettbewerben kämpften die ersten und zweiten Klassen um den Wanderpokal, den in diesem Jahr die Sportler und Sportlerinnen der Grundschule „An der Kritzmannstraße“ gewannen. Die Stimmung war ausgezeichnet. Auch einige Eltern drückten den Kindern die Daumen.

Alle sind sich einig: Wir freuen uns schon auf die zehnte Staffel im nächsten Jahr!

 


29.10.2019 - Klassenfotos des Schuljahres 2019/2020

Alle aktuellen Klassenfotos des Schuljahres 2019/2020 sind nun hochgeladen.




26.06.2019 - Grundschule "An der Klosterwuhne"


22.06.2019 - Klasse 4a und 4e

Impressionen von der Klassenfahrt.

Ein Bericht folgt.


19.06.2019 - Mädchen der Grundschule „An der Klosterwuhne“ gewinnen Stadtjugendspiele im Mädchenfußball

Wer sind die Marta, Alexandra Popp oder Sam Kerr der Zukunft? Vielleicht findet sich ein künftiger Frauen-Fußball-Star ja in Magdeburg? Immerhin hat Nationaltorhüterin Almuth Schult ja auch mal hier die Fußballschuhe geschnürt.

Parallel zur Frauen-Fußball-WM fanden am 19.06. 2019 die Stadtjugendspiele im Mädchenfußballstatt im Stadion der Bauarbeiter statt. Die Mädchen der Fußball-AG der Grundschule „An der Klosterwuhne“, trainiert und betreut von den Schulsozialarbeiter_innen Lina Borges und Torsten Boek, beteiligten sich zum dritten Mal an diesem Turnier und konnten es nun erstmals auch gewinnen. In spannenden und schweißtreibenden Spielen bei großer Hitze, setzten sich die Mädels gegen 5 andere Teams in der Klassenstufe 3-4 durch. Dabei gewannen sie 3 Spiele und blieben ohne Gegentor. Die Freude war natürlich groß, denn für einige Mädchen war es das letzte Turnier im Rahmen der AG, da sie nach der vierten Klasse die Grundschule verlassen.

Insgesamt war das ein gelungener Abschluss der Mädchen-Fußball-AG im Schuljahr 2018/19. Großer Dank gilt dem Stadtsportbund und vor allem Dania Schuster für die gute Organisation.


18.06.2019 - Jungenrally

Einmal als Team gemeinsam über ein Seil springen, sich der Schuhgröße auf einer Bank aufstellen oder mit zusammengebunden Füßen im Dreibeinlauf einen Hindernisparcours überwinden: Das erfordert Kooperationsbereitschaft, Geschick und Mut.

Diese Fähigkeiten bewiesen Teams aus sechs Grundschulen, bestehend aus jeweils 8 Jungen, bei der Junge-Rallye 2019.

Der Deutsche Familienverband Landesverband Sachsen-Anhalt engagiert sich seit Jahren in der genderspezifischen Arbeit und bietet sowohl Mädchen- als auch Jungenarbeit über die Schulsozialarbeit, die Beratungsstelle ProMann und weitere Projekte an. Ein Teil dieser genderspezifischen Arbeit stellt die Jungenrallye dar, welche am 13.06.2019 in der Grundschule „An der Klosterwuhne“ stattfand.

Bei der Jungenrallye treten die Jungengruppen, rund um das Thema Teamwork gemeinsam an. Die Teams sind auch visuell anhand ihrer T-Shirt-Farben als zusammengehörig zu erkennen. In mehreren Stationen stellen die Teams ihr Können im Sinne der Kooperationsfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und des Zusammenhalts unter Beweis. Die Jungenrallye wurde durch zahlreiche, tatkräftige Hände unterstützt, wofür sich alle Teilnehmer herzlich bedanken. Dieser Dank gilt ebenfalls der Grundschule „An der Klosterwuhne“ für das zur Verfügung stellen der Turnhalle sowie dem Schülercafé „Franckys“ für die Verpflegung und dem Europäischen Sozialfonds für die Förderung.


Jahresabschluss der Klassensprecher_innen der Grundschule „An der Klosterwuhne“

An der Grundschule „An der Klosterwuhne“ gibt es seit dem nun zu Ende gehenden Schuljahr eine AG der Klassensprecher_innen unter Anleitung der Schulsozialarbeiter_innen Lina Borges und Torsten Boek. In der AG, die sich zweimal im Monat traf, besprachen die Klassensprecher_innen Schulthemen wie das Pausenverhalten, die Gestaltung des neuen Schulhofs und die Aufgaben von Klassensprecher_innen innerhalb der Schulklassen. Außerdem erlernten die Klassensprecher_innen Methoden der Streitschlichtung, die sie bei Streitfällen in ihren Klassen einsetzen konnten. Innerhalb des Schuljahres konnten so die Interessen der Schüler_innen im Schulalltag (z.B. in den Hofpausen) besser berücksichtigt und viele Streitigkeiten niederschwellig unter den Kindern besprochen und oft sogar gelöst werden.

Zum erfolgreichen Abschluss des Schuljahres gab es nun einen Ausflug ins SKY FLY Jumphaus Magdeburg, wo die Kinder nach Herzenslust springen und sich austoben konnten.

Die Klassensprecher_innen AG wird im neuen Schuljahr fortgesetzt.


8 Schulen, 7 Teams, 2 Pokale - Grundschüler kämpfen fair um Fußballpokal

Bei bestem Fußballwetter trafen sich sieben Grundschulteams aus ganz Magdeburg zu einem besonderen Wettkampf – einem Fair-Play-Fußballturnier. Für faires Verhalten gab es Extrapunkte und auch einen separaten Pokal. Natürlich standen auch das fußballerische Können und der Teamgeist im Vordergrund. Durch den Fokus auf Fairplay wurden Fouls und Beleidigungen der gegnerischen Mannschaft minimiert und die Spieler konzentrierten sich bewusst auf Fairness.

Die Gemeinsamkeit der Grundschüler aus den Stadtteilen Neue Neustadt, Neustädter Feld, Neustädter See, Altstadt und Reform heißt Schulsozialarbeit des Deutschen Familienverbandes Sachsen-Anhalt e.V., die das Turnier organisierte. Bereits das fünfte Jahr in Folge veranstaltete das Team der Schulsozialarbeit das besondere Fußballevent für Grundschüler.

Am Ende war es sowohl bei den Fairplaypunkten als auch bei den Spielpunkten ein Kopf-an-Kopf -Rennen. Fairplaysieger wurde die Grundschule „Hegelstraße“. In der Fußballwertung ab es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen drei punktgleichen Mannschaften. Durch das bessere Torverhältnis konnten unsere Mädchen und Jungs der GS „An der Klosterwuhne“ den 1. Platz erspielen, dicht gefolgt vom 2. Platz Ganztagsgrundschule „Lindenhof“ und 3. Platz Grundschule „Am Umfassungsweg“.

Auch zukünftig wäre es wünschenswert von den verschiedenen Vorteilen der Schulsozialarbeit zu profitieren. Neben Projekten für Klassen oder andere Gruppen unterstützt sie durch Beratung von Schüler- und Elternschaft mit den verschiedensten Anliegen, die die Schule berühren. Doch die konkrete Weiterführung nach 2020 ist noch nicht gewiss, da das bisher über den Europäischen Sozialfonds finanzierte Projekt auslaufen wird. Für einen nahtlosen Übergang braucht es greifbare Schritte, die das Projekt Schulsozialarbeit ermöglichen.


12.06.2019 - Großer Erfolg bei den Stadtjugendspielen: Leichtathletik 2019

Bei den heutigen Stadtjugendspielen: Leichtathletik, der inoffiziellen Stadtmeisterschaft der Grundschulen Magdeburgs, gab es großen Grund zur Freude für die teilnehmenden Kinder der Grundschule "An der Klosterwuhne".

In einem toll organisierten Wettkampf gaben die Schülerinnen und Schüler ihr Bestes und erreichten ein tolles Ergebnis!

In der Klassenstufe 1/2 erreichte unsere Mannschaft den 1. Platz und ließ dabei 7 andere Teams hinter sich!

Bei den "Großen", in der Klassenstufe 3/4, gewann ebenfalls eine unserer beiden gemeldeten Mannschaften und verwies dabei sogar 11 andere Teams auf die hinteren Plätze!

Damit kann sich die Grundschule "An der Klosterwuhne" für ein Jahr Stadtmeister: Leichtathletik nennen und freut sich schon jetzt auf die Chance zur Titelverteidigung im nächsten Jahr!


11.06.2019 - Schulhofsanierung der Grundschule "An der Klosterwuhne"

Seit nunmehr über einem Monat wird unser Schulalltag von den Geräuschen der Baufahrzeuge  und dem Staub der Baustelle begleitet.

Jedoch geht es mit großen Schritten voran, was diese Begleiterscheinungen irgendwie erfreulich macht.

Drei sehr fleißige Bauarbeiter arbeiten bei Wind und Wetter und bringen täglich den Schulhof ein Stückchen näher an sein neues Gesicht heran.

Mitte Juli sollen die Bauabschnitte 1 und 2 grob fertiggestellt sein, ehe es dann an den Bauabschnitt 3 geht.

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.


07.06.2019 - Klasse 4c

Ritter, Gaukler, Wikinger und sogar einen Drachen konnte sich die Klasse 4c am 7.6.2019 auf dem Spectaculum Magdeburgense ansehen. Nach ein paar mittelalterlichen Workshops, wie Kerzen ziehen, filzen, schmieden und Glas blasen, ging es zur Drachenshow.

Drache Fangdorn konnte sogar Feuer speien!

Es war ein toller Tag im Glacis, wir alle hatten viel Spaß.


20.05.2019 - Klasse 1b - Lesemäuse im Bücherbus

Zu festen Terminen steht die Fahrbibliothek vor unserer Schule und wird auch von uns Erstklässlern fleißig genutzt. Schließlich haben sie inzwischen das Lesen erlernt und lieben es, in den Büchern zu stöbern. Die meisten von ihnen finden stets ein interessantes Buch und freuen sich über die kurzen Wege zum Bücherbus.

Danke dafür!


17.05.2019 - Seelauf am Neustädter See

Am Freitag, den 17.05.2019 fand wieder unser alljähliche Neustädter Seelauf statt.

Daran nahmen rund 85 Schülerinnen und Schüler aus allen Klassenstufen der Grundschule "An der Klosterwuhne" teil.

Die 500m lange Strecke wurde klassenstufenweise gelaufen und so die jeweiligen Siegerinnen und Sieger gekürt.

Im kommenden Jahr feiern wir Jubiläum, wenn der Seelauf zum 10. Mal ausgetragen wird.

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und die Organisatoren!


15.04.2019 - Klasse 4c

Heute war die Klasse 4c im Verkehrszentrum Kannenstieg.

Dort übten wir nochmal die Vorfahrtsregeln für unsere Fahrradprüfung.

Es war interessant und wir merkten, dass Einige noch die  Handzeichen üben müssen.


29.03.2019 - Klasse 4b

Verdiente Glücksmomente.

Mit Fleiß und Beharrlichkeit sorgten die Schülerinnen Neele Güßau und Pia Moritz der Klasse 4b

nicht nur bei sich selbst für tolle Glücksmomente, sondern auch bei ihren Mitschülerinnen und Mitschülern.

Alle freuten sich über Pias Erfolg beim Lesewettstreit der Schule und zum Titel „Lesekönigin

der 4. Klassenstufe" und Neeles Rechenkünsten, die sie in die zweite Runde der Matheolympiade katapultierte.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Ach ja, der Klassenlehrer Herr Fitsch ist auch stolz auf die erbrachte Leistung von Neele und Pia.


28.03.2019 - Krönung der Leseköniginnen und Lesekönige 2019

Am heutigen Donnerstag stand ein besonderer Schülertreff an.

Es wurden nämlich die besten Leserinnen und Leser der Klassenstufen gekürt.

Rückblick:

Am 19.03.2019 fand unser alljährlicher Lesewettstreit statt.

Die besten Leserinnen und Leser aus jeder Klassen traten auf Klassenstufe gegeneinander an.

Nach einer vorbereiteten Buchvorstellung musste ein geübter Text aus dem Buch vorgelesen werden ehe im zweiten Teil des Wettbewerbs ein unbekannter Pflichttext vorgelesen werden musste.

Eine Jury, bestehend aus zwei Lehrerinnen und Lehrern und vier Kindern, bewertete die Leser und kürte so die Sieger.

 

Diese bekamen heute von unserem Schulleiter Herrn Olle ihre Urkunden, Medaillen, ihre Lesekrone und ein neues Buch überreicht.

 

Wir gratulieren unseren Leseköniginnen und Lesekönigen 2019!

 

1. Klassen: Sophie Menz, 1c

2. Klassen: Felix Tramm, 2a

3. Klassen: Louis Leppien, 3d

4. Klassen: Pia Moritz, 4b


25.03.2019 - Klassen 3 und 4

Am heutigen Montag war es wieder soweit: das alljährliche Zweifelderball-Turnier der Grundschule "Am Kannenstieg" stand an.

Als Titelverteidiger nahmen auch in diesem Jahr unsere Jungen und Mädchen der 3. und 4. Klassen teil.

Alle Schülerinnen und Schüler kämpften und spielten mit maximalem Einsatz.

Besonders aber den 4. Klassen sah man die zusätzlichen Trainingseinheiten mit Frau Puletz und Herrn Fitsch an, sie gewannen alle ihre Spiele.

Und so gewann die Grundschule "An der Klosterwuhne" das Turnier vor der Grundschule "Am Kannenstieg" und der Grundschule "Kritzmannstraße" und der Titel konnte erfolgreich verteidigt werden.

Anschließend war die Freude riesig!


25.03.2019 - Klasse 4b

Sicher mit dem Fahrrad im Straßenverkehr

Alle vierten Klassen bereiten sich im Rahmen des Sachunterrichts auf die kommende Fahrradprüfung im Mai vor.

Die Klasse 4b besuchte deshalb heute das Verkehrs-Sicherheits-Zentrum, um bestimmte Themen noch einmal zu vertiefen und vor allem in der Praxis zu zeigen, was man schon so alles kann.

In der Theorie zum verkehrssicheren Fahrrad, zu Verkehrszeichen, zu Verhaltens- und Vorfahrtsregeln zeigten sich alle sattelfest.

Besonders aufmerksam und sicher waren Mädchen und Jungen der Klasse 4b auf dem Fahrradparcours- es gab keine Unfälle!

 So gut vorbereitet kann die Prüfung kommen. ALLEN viel Glück und vor allem ERFOLG!


14.03.2019 - Klasse 1 b - Zahngesundheit

 

Im Sachunterricht haben sich die Kinder mit einer gesunden Lebensweise beschäftigt. Die Notwendigkeit von Körperpflege, Ernährung, Bewegung und Erholung wurden besprochen und praktische Möglichkeiten erprobt. Im Zeitalter des Zahnwechsels haben wir auch unser Gebiss untersucht. Schwester Katrin zeigte uns, wie man die Zähne richtig putzt und schenkte uns ein Putz-Set für den Klassenraum. Nun können wir täglich nach dem Frühstück oder Mittagessen unsere Zähne putzen und mit frischem Atem glänzen. Das macht Spaß! Vielen Dank dafür!

 

In diesem Rahmen haben wir den AOK-Schulranzentest durchgeführt und überprüft, wie schwer unsere Schultaschen sind. Jetzt wissen wir, wie die Tasche auf dem Rücken richtig getragen wird und wie man die Sachen richtig einpackt, damit unsere Wirbelsäule geschont wird.

25.02.2019 - Wichtige Information!


17.01.2019 - Einladung an die zukünftigen Schulkinder


16.01.2019 - Dankeschön an alle Sponsoren!!!


06.12.2018 - Nikolaustag in der  Klasse 1b

 

Als wir am Morgen in die Klasse gehen wollten, war der Raum abgedunkelt, Lichterketten leuchteten, es erklang das Nikolauslied und auf allen Plätzen stand ein Geschenk. Das brachte unsere Kinderaugen zum Leuchten. Was war wohl in den Tüten?  Zu Weihnachten können wir unser ersten Buch selbst lesen. Es heißt: "Anna wünscht sich einen Hund." Ob sie den wohl bekommt? Jedenfalls ist für unsere beiden Meerschweinchen der Weihnachtsurlaub schon gesichert. Danke, Nikolaus!!!

05.12.2018 - Weihnachtsbasar unserer Grundschule


04.12.2018 - Klasse 1b

Heute backten wir in unserer Schülerküche Weihnachtsplätzchen. Vielen Dank an die ehemalige Lehrerin Frau Friese und an Frau Fischer für die Geduld. Nach dem Hände waschen kneteten wir den Teig, stachen Plätzchen aus und verzierten sie. Stolz brachten wir die große Schüssel zu unserer Klassenlehrerin. Nun können wir bis zu den Weihnachtsferien jeden Tag naschen. Ob sie wohl bis dahin reichen werden?


30.10.2018 - 4. Klassen - Illuminatio- die III. Inklusive Tanzshow

Vor 700 begeisterten Zuschauern gab es am 30. November im AMO-Kulturhaus die dritte Auflage einer inklusiven Tanzshow mit dem Titel „Illuminatio“.

15 verschiedene Tanzgruppen mit und ohne Handicap, Amateure und Profis gaben mehr als ihr Bestes und holten sich am Ende ihren verdienten Lohn ab: ein donnernder Applaus und Standing Ovations.

Mit dabei waren erstmals in diesem Jahr sechzehn Mädchen und ein Junge der vierten Klassen unserer Grundschule "An der Klosterwuhne". Die „Cupcake-Kids“ begeisterten die Zuschauer mit drei unterschiedlichen Tänzen. Das Funkeln in den Augen sowie das Lächeln der Kinder und deren Eltern nebst Familienangehörigen wird über den Abend hinaus noch lange andauern.

An dieser Stelle will sich das Kollegium bei unseren „Cupcake- Kids“ für eine großartige Show und euren leidenschaftlichen Einsatz bedanken!

Großer Dank gilt auch Lisa Rothenburg, der Tanztrainerin, die unermüdlich und mit großer Hingabe die „Cupcake- Kids“ auf dieses Großereignis vorbereitete.

Zuletzt bedankt sich das Kollegium bei Herrn Fitsch, welcher den Kindern durch seinen Einsatz und sein Organisationstalent diesen unvergesslichen Auftitt möglich machte.

Eine DVD zu dieser Show kann über Herrn Fitsch in der Schule bestellt werden.


20.010.2018 - Klasse 1b
Unser erster Wandertag führte uns in den Elbauenpark Magdeburg. Dort verbrachten wir tolle Stunden und konnten beim Klettern und Hüpfen unsere Kräfte messen und uns kennen lernen. Das Mittagessen schmeckte allen gut. Auf dem Rückweg sind wir noch durch ein Labyrinth gelaufen. Das war ein toller Tag!

19.11.2018 - Klasse 1b

Nach der Einschulung ging es bei uns mit dem Lernen schnell voran. Die Puppen Mi und Mo halfen uns bei den ersten Buchstaben. Unsere Krankenpost-Mappen mussten leider auch schon unterwegs sein, damit niemand den Lernstoff verpasst. Unser Klassenraum gefällt uns sehr.


10.11.2018 - ACHTUNG! WICHTIGE ELTERNMITTEILUNG:

Der Hort der Grundschule "An der Klosterwuhne" hat am Freitag, den 16.11.2018 Schließtag!

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass von Seiten der Schule keine Betreuung erfolgt!

Das bedeutet: Unterrichtsschluss = Schulschluss!!!

Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, Ihre Kinder nach Unterrichtsschluss abzuholen.

Alle anderen Kinder werden selbstständig nach Hause geschickt.



07.11.018 - Neues Dach über unserem Haupteingang

Wir bekommen ein neues Dach über unserem Haupteingang.

In diesem Zusammenhang bitten wir Sie, bis auf Weiteres den Hintereingang (auf der Seite des Bolzplatzes) zu nutzen.


26.10.2018 - Klassenstufe 4

Mittendrin statt nur dabei!

Was im Mai für sechzehn Mädchen und einen Jungen der 4. Klassen unserer Grundschule begann, findet nun am 30.November 2018 seinen Höhepunkt.

Sie werden als kleine Stars auf einer großen Bühne stehen und in einem inklusiven Tanzprojekt mitwirken. Dies findet bereits zum 3. Mal im AMO Kulturhaus Magdeburg statt.

Verschiedene Tanzgruppen ( Menschen mit und ohne Handicap, Frauen und Männer, Mädchen und Jungen) aus Magdeburg bereiten sich auf die große Tanzshow vor.

Mit großer Spannung und Vorfreude fiebern unsere „Cupcake- Kids“ diesem Highlight entgegen, unter der tänzerische Anleitung von Lisa Rothenburg (MSV 90 e.V./ Abt. Cheerleading)

und der schulischen Begleitung durch Herrn Fitsch.

Nähere Informationen zum Auftritt sind dem Flyer zu entnehmen oder in der Schule nachzufragen.

Lassen Sie sich dieses einmalige Erlebnis nicht entgehen und sichern Sie sich Ihre Karten.


16.10.2018 - Klasse 4c und Klasse 4e

Am Dienstag waren die Klassen 4c und 4e gemeinsam im Biederitzer Busch.
Hier konnten sie bei einer Waldolympiade zeigen, was vorher im Unterricht gelernt wurde. Alle Kinder hatten viel Spaß an der frischen Luft. Bei einer gemütlichen Grillrunde ging der Tag zu Ende.


15.10.2018 - ACHTUNG! WICHTIGE ELTERNMITTEILUNG:

Der Hort der Grundschule "An der Klosterwuhne" hat am Freitag, den 19.10.2018 Schließtag!

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie, dass von Seiten der Schule keine Betreuung erfolgt!

Das bedeutet: Unterrichtsschluss = Schulschluss!!!

Sie haben selbstverständlich die Möglichkeit, Ihre Kinder nach Unterrichtsschluss abzuholen.

Alle anderen Kinder werden selbstständig nach Hause geschickt.


18.09.2018 - 4. Klassen auf dem Bauernhof

Die vierten Klassen besuchten im September den Bauernhof Völcke in Lemsdorf.

Hier konnten wir sehen, wie in vorbildlicher Weise die Nutztiere gehalten werden.

Nachdem wir uns in Klasse 3 mit der Thematik beschäftigt haben, erhielten wir dort einen

Einblick in die Arbeiten eines Landwirtes, stellten Fragen, beobachteten die Tiere

und wurden lecker verpflegt. Wir danken Familie Völcke für ihre Geduld und die

freundlichen Erklärungen.


17.09.2018 - Neue Bücher für unsere Schulbibliothek

Wir, die Schüler der Grundschule „An der Klosterwuhne“ danken dem Friedrich-Bödecker-Kreis Sachsen-Anhalt e.V. für die unserer Schule im Projekt „Lesekrone 2018“ zur Verfügung gestellten neuen Bücher.


10.09.2018 - 4. Klassen

Einen erlebnisreichen Tag im Biederitzer Busch verlebten die Klassen 4a,b,e.

In Anlehnung an den Sachunterricht wurde das Thema „ Wald“ in Form der „ Waldjugendspiele“ praktiziert. In Mitmach- Stationen erweiterten alle ihr Wissen zu den Tieren des Waldes und wurden mit viel Spaß sportlich gefordert:

- Wer springt so weit wie ein Reh?

- Wer wirft den Tannenzapfen zielgenau?

- Wer trifft mit dem Holzscheit ins „Schwarze“?

- Wer kegelt am Besten?

Vielen Dank an die fleißigen Mitarbeiter des Forstamtes.


04.09.2018 - 05.09.2018 - 4. Klassen

Am Montag und Mittwoch besuchten unsere 4. Klassen die "Megedeborch".

Jedoch besuchten sie diese nicht nur, sondern wurden Teil von ihr.

Die Kinder schlüpften in die verschiedensten mittelalterlichen Berufe und gingen ihren Tätigkeiten nach um sich Taler zu verdienen.

Mit viel Liebe zum Detail und einem tollen Programm wurden alle Schülerinnen und Schüler in den Bann der Megedeborch gezogen.

Vielen Dank an dieser Stelle an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


21.08.2018 - RICHTIGSTELLUNG

Sehr geehrte Eltern, liebe Freunde der GS „An der Klosterwuhne“ !

Das Team der GS „An der Klosterwuhne“ distanziert sich von dem bei Facebook eingestellten Beitrag gegenüber unserer Einrichtung.

Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir zum Schutz des betroffenen Kindes an dieser Stelle keine Einzelheiten öffentlich machen.

Wir setzen als Kollegium auch weiterhin auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule.

Das Team der GS „An der Klosterwuhne“


15.08.2018 - Klasse 4c

Am 15.8.2018 besuchte die Klasse 4c das Schulumweltzentrum.

Das Thema hieß "Vom Korn zum Brot". Wir lernten eine Menge über Getreidearten, was man alles daraus herstellen kann und wie mühselig früher die Ernte war. Wir haben sogar Mehl selber gemahlen. Höhepunkt war aber, dass wir selber Brötchen gebacken durften.

Die schmeckten super lecker!


06.08.2018 - HITZEFREI ZUM SCHULBEGINN

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am kommenden Donnerstag, den 09.08.2018 beginnt für alle Kinder der 2., 3. und 4. Klassen das Schuljahr 2018/2019.

Aufgrund der extrem hohen Temperaturen wird daher sowohl am Donnerstag als auch am Freitag, den 10.08.2018 der Unterricht nach der 4. Stunde (11.20 Uhr) beendet sein.

Die Kinder werden selbstverständlich bis zum eigentlichen Schulschluss betreut, können aber auch mit einer schriftlichen Erlaubnis bereits um 11.20 Uhr nach Hause gehen!

Also denken Sie bitte daran, Ihren Kindern bei Bedarf eine solche Erlaubnis mitzugeben.


Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Grundschule "An der Klosterwuhne" wünschen den Kindern (und natürlich auch den Eltern und Großeltern) wunderschöne, erholsame, sonnige und unbeschwerte...

Für alle 2., 3. und 4. Klassen beginnt das neue Schuljahr 2018/2019 am

Donnerstag, den 09.08.2018.

 

Die Einschulung für unsere Schulanfänger ist am Samstag, den 11.08.2018.

Für "die Kleinen" startet ihr erstes Schuljahr am Montag, den 13.08.2018.


25.06.2018 - 7. Fußballturnier der Euro-Schulen

80 Jungen und auch einige Mädchen rannten, dribbelten und kickten am Montag um den Pokal beim mittlerweile traditionellen Grundschulturnier der Euro-Schulen Magdeburg. Der Bildungsträger, der das Begegnungszentrum im Kannenstieg betreibt, hatte die Schulen „Am Vogelgesang“, „Am Kannenstieg“, „An der Klosterwuhne“ sowie „Kritzmannstraße“ bereits zum 7. Mal zum gemeinsamen Spaßkick eingeladen.

Aufgeteilt in 1. und 2. Klasse sowie 3. und 4. Klasse traten die vier Schulen gegeneinander an, bis am Ende der Gewinner feststand. In diesem Jahr hatten bei den jüngeren Schülern die Vertreter der GS „Kannenstieg“ die Nase vorn. Und auch bei den Dritt- und Viertklässlern konnte das Kannenstieg-Team die meisten Siege einfahren.

(aus: Volksstimme, 26.06.2018)


19.06.2018 - 1., 2., 3. und 4. Klassen

Mit viel Spannung wurde von unseren Schülerinnen und Schülern der heutige Tag erwartet.

Im letzten großen Schülertreff des Jahres wurde das diesjährige Sportfest ausgewertet.

Zusätzlich zu den Urkunden und Gratulationen gab es für die besten drei Mädchen und Jungen jeder Altersklasse tolle Sachpreise.

Einen großen Glückwunsch an alle Kinder!!!

 

Alle Sieger können Sie in den folgenden Bildern einsehen!


19.06.2018 - Klasse 2a

Am heutigen Dienstag besuchten wir das Schulumweltzentrum in Magdeburg.

In toller Art und Weise erklärte uns Ralf viele interessante Dinge über Bienen.

Sehr anschauliche Materialien unterstützten den Vortrag.

Am Ende konnten wir uns in einem Rollenspiel selber in die verschiedenen Aufgaben der Bienen hineinversetzen und auf Honig-Jagd gehen.

Vielen Dank an das Team des Schulumweltzentrums Magdeburg.


19.06.2018 - BITTE FUNDSTÜCKE ABHOLEN!

Ab sofort liegen in der Vorhalle der Schule sämtliche Fundstücke des letzten Schuljahres aus.

T-Shirts, Hosen, Jacken, Pullover, Mützen, usw.

Bitte alle Eltern ein paar Minuten Zeit nehmen und eventuelle Kleidungsstücke wieder mitnehmen.

Danke!


18.06.2018 - 4. Klassen

11.06.2018 - 15.06.2018: Klassenfahrt der 4. Klassen ins KIEZ Arendsee.

Eine erlebnisreiche Abschlussfahrt ging bei herrlichem Ausflugs- und Badewetter leider viel zu schnell zu Ende. Die Busse haben uns sicher nach Arendsee und zurück gebracht. Herzlichen Dank den Fahrern.

In Arendsee haben wir natürlich gebadet, gebowlt, den See mit abenteuerlichen Geschichten umrundet, beim Fischer die „Kleine Maräne“ gekostet, Minigolf gespielt, Kino geguckt und zu toller Discomusik getanzt. Eine Fahrt mit dem Ausflugsdampfer „Queen" ließ uns die Schönheit der Umgebung vom Wasser aus entdecken. Der nette Förster erzählte uns auf einer kleinen Waldwanderung Erstaunliches und Wundersames über die Natur.

Am letzten Tag kamen wir gar nicht aus den Betten und träumten noch von den schönen Erlebnissen. Letztlich freuten wir uns aber doch wieder auf unser zu Hause und auf unsere Eltern.

Wir danken den Klassenlehrerinnen und den Begleitpersonen, dass sie immer für uns da waren und uns diese Fahrt ermöglichten.“

Die Klasse 4b bedankt sich herzlich bei der Klasse 1c für die liebevolle Betreuung der Meerschweinchen Honig und Bommel.


13.06.2018 - Klasse 1c

Am 13.06.2018 haben wir den Elbauenpark erkundet. Trotz kühlem Wetter, haben wir einen sehr schönen Tag gehabt. Zuerst ging es zum gebuchten Programm: „Wir bauen eine Flusslandschaft für den Biber“. In den ersten Minuten haben wir viele interessante Dinge über den Biber erfahren. Wir haben sogar einen Biberschädel und ein Bibergebiss gesehen. Danach ging es ans Bauen eines Biberdammes in Vierergruppen. Das hat riesig Spaß gemacht! Wir konnten matschen und im Schlamm herumstapfen. Richtig gute Dammbauer sind wir auch gewesen. Viele Dämme konnten der Wasserflut am Ende standhalten. Die letzte Stunde verbrachten wir dann noch auf dem Spielplatz.


11.06.2018 - Klassen 1, 2, 3 und 4

Seit Montag, den 11.06.2018 haben wir an unserer Schule den Zahnputztunnel zu Gast.

Eine sehr freundliche und kompetente Zahnarzthelferin bespricht mit allen Kindern unserer Schule die möglichen Folgen von schlechtem Zähneputzen und gibt Informationen zu Karies und Co. Mit äußerst anschaulichen und kindgerechten Materialien wird die Thematik vermittelt.

Anschließend bekommen die Kinder Lebensmittelfarbe auf die Zunge getropft mit welcher sie ihre Zähne einreiben sollen. Dann geht es in das dunkle Zelt, welches mit Schwarzlicht mögliche Bakterien sichtbar macht. In einem solchen Fall werden sofort Tipps und Hinweise gegeben, wie diese Bakterien zu entfernen sind. Zum Schluss bekommt jedes Kind eine Zahnbürste geschenkt und es wird gemeinsam richtiges Zähneputzen geübt.

Vielen Dank an dieser Stelle an die durchführende Schwester Kathrin, welche das Thema aus dem Lehrplan Sachunterricht lebensweltnah und praxisorientiert präsentiert.


08.06.2018 - Klasse 1c

Seit 08.06.2018 ist die Klasse 1c stolzer Meerschweinchenbesitzer.

Wir haben für eine Woche die Pflegschaft für zwei süße Meerschweinchen übernommen, die eigentlich der Klasse 4b gehören. Grund dafür ist die anstehende Klassenfahrt der 4. Klassen. Wir freuen uns auf die Zeit mit den zwei lebhaften Kerlchen und werden uns so gut es geht, darum kümmern. Sie werden es genauso gut bei uns haben, wie in der Klasse 4b. Danke auch an die Mädchen, die uns viele wichtige Informationen zu den Tieren gegeben haben.


31.05.2018 - Klasse 3c

Am 31.5.2018 war die Klasse 3c im Kulturhistorischen Museum.

Wir haben den Kindertag vorverlegt und uns Fossilien und lebende Spinnen angeschaut.

Es war mega spannend.

Eine Spinne wurde sogar auf die Hand genommen!


30.05.2018 - Klasse 1c

Wir haben Strauße gesehen.

Am 30.05.2018 sind wir gemeinsam mit der Klasse 2b zur Straußenfarm nach Nedlitz gefahren. Wir haben viel über diese Tiere gelernt, durften sie anfassen, füttern und am Ende noch Straußenrührei probieren. Es hat erstaunlicherweise richtig gut geschmeckt. Auch die Straußenbabys, die gerade einmal 1 Woche alt waren, haben wir gesehen. Nach getaner Arbeit durften wir uns noch auf dem Spielplatz der Farm austoben. Es war ein sehr heißer Tag und eine abenteuerliche Reise, auf der wir kostenlos mit Eis und Wasser versorgt wurden.


29.05.2018 - Klasse 3c

Am 29.5.2018 war die Klasse 3c bei der Feuerwehr. Wir durften uns alles ansehen, viele Fragen stellen und sogar die Feuerwehrkleidung anprobieren. Das war richtig toll.

Besonders hat uns imponiert, wie schnell sich Feuerwehrmänner anziehen können und die 7m lange Rutschstange herunterrutschen können.


25.05.2018 - Lauf am Neustädter See

Am 25.Mai 2018 trafen sich über 40 Schülerinnen und Schüler unserer Schule, um sich untereinander und auch mit anderen Kindern im Ausdauerlauf zu messen. Der nun schon traditionelle Lauf am Neustädter See machte aus einigen Starterinnen und Startern freudestrahlende Sieger. Die Platzierten erhielten Medaillen und die Sieger sogar einen kleinen Pokal für ihre tolle Leistung über die ca. 800 m lange Strecke. Doch auch alle anderen Teilnehmer konnten auf das Durchhalten trotz sehr heißer Temperaturen stolz sein und erhielten eine Urkunde. Spaß bereitete es auf jeden Fall allen Kindern.


24.05.2018 - Die 9. Sinfonie der Tiere

Heute waren unsere Schülerinnen und Schüler zu einem ganz besonderen musikalischen Leckerbissen eingeladen.

Die 9. Sinfonie der Tiere machte an der Grundschule "An der Klosterwuhne" halt.

Die Schauspielerinnen des Theaters Nimmerland nahmen die Kinder mit in die Welt eines tierischen Orchesters in welchem es nicht auf die Größe oder Art der Tiere ankam, sondern auf das gemeinsame Musizieren.

Anschließend wurden uns die Instrumente erklärt und als Höhepunkt konnten diese dann auch noch ausprobiert werden.

Herzlichen Dank an dieser Stelle an die MWG Stiftung, welcher einen Großteil des Eintritts übernommen hat!


09.05.2018 - Fairplay-Turnier des Deutschen Familienverbandes

Seit vier Jahren organisieren die Schulsozialarbeiter_innen des DFV an Grundschulen ein Fußball-Turnier, bei dem nicht nur Tore und Punkte zählen, sondern vor allem der faire Umgang miteinander im Mittelpunkt steht.

Deshalb gibt es hier auch zwei Siegerpokale: einmal für die beste Mannschaft nach Punkten und einmal für die fairste Mannschat der Fairplay-Wertung, die durch Spielbeobachter und Schiedsrichter ermittelt wird.

Am 09. Mai 2018 fand das Turnier zum vierten mal statt.

Gastgeber war der TUS 1860 Magdeburg.

Am Ende gewann die Mannschaft der Grundschule "An der Klosterwuhne" nach PunktenFairplay-Sieger wurde die Grundschule Hegelstraße.

Besonderer Höhepunkt war die Übergabe des Siegerpokal welche von niemand geringerem als FCM-Kapitän Mario Sowislo vorgenommen wurde!


02.05.2018 - 4. Klassen

Am 2. Mai führten die 4. Klassen unter Mithilfe der Polizei und zahlreicher Helfer die praktische Fahrradprüfung durch. Die Aufregung war sehr groß. Die Kinder hatten sich mir ihren Lehrerinnen intensiv darauf vorbereitet und die Theorieprüfung bestanden. Nun konnten sie ihr Wissen praktisch beweisen. Allen zur bestandenen Prüfung herzlichen Glückwunsch und den Helfern ein großes Dankeschön.


02.05.2018 - Klasse 2b

Die Klasse 2b besuchte am 02.05.2018 die Feuerwache in der Rogätzer Staße.

Wir erfuhren viel Interessantes über den Beruf und den Dienstablauf der Männer.

Wir hatten einen sehr schönen Tag.


26.04.2018 - Klasse 4b

Stadtrundgang der Klasse 4b am Mittwoch.

Auch der Regen konnte uns nicht aufhalten.


26.04.2018 - Klasse 3a

Die Klasse 3a besuchte am 26.4. die Feuerwache in der Rogätzer Staße.

Herr Brzenski zeigte uns die Einsatzfahrzeuge, erklärte die Ausrüstungsgegenstände und ließ uns sogar in das Feuerwehrauto steigen. Wir erfuhren viel Interessantes über den Beruf und den Dienstablauf der Männer. Zu gern hätten wir auch einmal die Rutschstange ausprobiert.

Wir hatten einen sehr schönen Tag.